Ein Podcast zu Abenteuerideen

Das blaue Leuchten

Nach unserer Sommerpause haben wir uns für diese Folge einen Gast eingeladen, der uns allen wieder ein spannendes Thema vorstellt. Christian “Frosty” berichtet von einem Ereignis in den 80er Jahre, bei dem in der brasilianischen Stadt Goiâna zwei Kleinkriminelle für Tod und Krankheit gesorgt haben.

Auf der Suche nach Elektroschrott, der sich leicht zu Geld machen lässt, sind die beiden Müllsammler in eine stillgelegte medizinische Einrichtung eingestiegen und haben den Fund ihres Lebens gemacht.

Ein schwerer Block aus Metall, vorwiegend Blei, ist ihre Beute, die sie nach dem gescheiterten Versuch den Block selber zu zerlegen an einen Schrotthändler verkaufen. Dieser ist bei seinen Bemühungen das Diebesgut zu zerteilen deutlich erfolgreicher und findet im Inneren des Blocks ein in der Dunkelheit bläulich leuchtendes Pulver. Begeistert gibt er Teile des Materials an ahnungslose Freunde und Bekannte weiter. Das Pulver wird in Schmuck verarbeitet, auf die Haut geschmiert und gegessen …

Was niemand wusste: es handelte sich um Caesiumchlorid – eine radioaktive Substanz, die in der Folge einer größeren Zahl an Menschen das Leben oder mindestens die Gesundheit genommen hat. Und dabei hätte es noch viel mehr Menschenleben kosten können.

Dieser Episode haben wir bewusst eine *Triggerwarnung* mitgegeben. Es handelt sich um ein tragisches Ereignis der jüngeren Geschichte, das zahlreichen unschuldigen Menschen das Leben oder die Gesundheit gekostet hat. Dies sollte immer im Hinterkopf behalten werden.

Weiterlesen

Tamám Shud

Wie versprochen reisen wir in dieser Episode nach Australien. Genauer gesagt an den Somerton Beach südlich von Adelaide. Dort wurde am 1. Dezember 1948 die Leiche eines bis heute unbekannten Mannes gefunden.

Die Spuren und Indizien sind vielschichtig und bieten viele Ansätze für Theorien über das, was im zugestoßen ist und damit genau das, was wir im GedankenSpiele Podcast suchen.

Weiterlesen